Neuigkeiten
29.01.2019, 10:32 Uhr
Einladung zur Andacht 2019
Wir leben in spannenden Zeiten! In Deutschland durften wir uns über eine sehr gute Konjunktur und niedrige Arbeitslosenzahlen freuen. Die Steuern sprudeln und Politik darf mit dem Geld gestalten. Allerdings gibt es in der Weltpolitik Akteure, die offensichtlich alles daransetzen, diese guten Zeiten zu beenden. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet bereits heute unseren Export – erste Bremsspuren sind in der Wirtschaft sichtbar. Der Brexit wird wohl ein „harter“ werden und damit zusätzliche Risiken für unsere Wirtschaft mit sich bringen. Und damit nicht genug, schaffen wir Deutschen uns ganz eigene Probleme mit dem Streit um Emissionswerte und der Abschaffung des Verbrennungsmotors. Davon wären viele Arbeitsplätze auch in unserer Region betroffen.
Gerade wenn es schwierig wird, ist es Zeit zum Innehalten. Politiker, Parteien und im weitesten Sinne politisch Handelnde sollten sich m.E. immer wieder bewusst werden, für wen sie sich engagieren. Sind unsere Handlungen angemessen? Schaffen sie Vertrauen, sichern sie Zukunft?

Wir glauben, dass eine Andacht eine gute Gelegenheit ist, zu reflektieren. Für Christen ist es sicher die Gelegenheit, um den nötigen göttlichen Segen zu bitten. Die nächste Kommunalwahl liegt vor uns. Darum fände ich es besonders schön, wenn sich viele Mitglieder aller demokratischen Parteien zu dieser Gelegenheit treffen und austauschen könnten.

Die Andacht findet in diesem Jahr am 28.2.2019 um 18.00 Uhr in der Erlöserkirche statt. Sie wird geleitet von Pastor Reinhardt. Musikalisch dürfen wir uns auf den Kreiskantor Dmitri Grigoriev und die neue Altstadtorgel freuen. Gegen 18.40 Uhr besteht die Möglichkeit, auf der Empore einen Blick auf die neue Orgel zu werfen. Gegen 19.00 Uhr treffen wir uns im Gemeindesaal der Erlöserkirche, Kirchplatz 11-14. Es gibt wie immer unsere leckeren Dicken Sauerländer und kühle Getränke.

Damit wir besser planen können, würde wir uns über eine Anmeldung bei Heike Weslowsky in der Kreisgeschäftsstelle freuen. Am besten senden Sie eine Mail an
weslowsky@cdu-mk.de